Die beste online Casino Vergleichs Seite - Holen Sie ihren Bonus
Hier Teamspeak Server mieten
Was ist PbEM?
Der Begriff PbEM kommt von "Play by E-Mail". Der Urvater war das Spielen von Geschichten per Briefpost. Neben einem erheblichen Aufwand von Verwaltung und Porto spielte auch der Faktor Zeit eine groe negative Rolle. Im heutigen Zeitalter ist dies gegen Null gesetzt. Der Leser trifft seine Entscheidung per E-Mail oder direkt Online und erhlt sofort sein Ergebnis.
Einfach in der Bedienung
Der integrierte Texteditor ermglicht Ihnen das Schreiben Ihrer Geschichten, so wie Sie es gewohnt sind. Sie fgen an jeden Part Ihrer Geschichte Auswahlmglichkeiten an und verknpfen diese mit weiteren Geschichtsfragmenten. Jeden Teil Ihrer Geschichte knnen Sie zustzlich per Knopfdruck mit Bildern und Videos ausstatten.
Ihr Vorteile
Sie bekommen ein fertiges System, das nach der Installation sofort einsatzbereit ist. Durch das Anmelden und freischalten Ihrer Leser, fr eine Geschichte, erhalten Sie gleichzeitig ein System zum Geldverdienen ohne Risiko. Je nach Umfang und Komplexitt Ihrer Geschichten werden diese von dem gleichen Leser eventuell fter gelesen - denn jede Entscheidung ist einmalig. Nie war es einfacher und fairer fr eigene Geschichten ein selbst festgelegtes Honorar zu verdienen.
Keine Beschrnkungen
"Grenzen existieren nur in unserem Kopf." - Dies l癌t sich auch eindeutig auf den PbEM-Generator bertragen. Egal welches Genre, egal wie viele Auswahlmglichkeiten, egal wie viele Geschichten, egal wie lange Ihre Geschichten auch sein mgen - Sie haben die absolute Flexibilitt. Nichts schrnkt Sie ein. Nicht einmal eine Geschichte m廻ten Sie schreiben - wie wre es, wenn Sie die Software einsetzen um eine ausgefallene Einladungskarte, eine Umfrage oder gar ein Quiz etc. zu gestalten?
Keine weiteren Kosten
Einmal zahlen und fertig. Keine Laufzeitbeschrnkung, kein Abo, keine sonstigen offenen oder versteckten Kosten. Mit der Software erwerben Sie eine Lizenz zum Betrieb unter einer Internetadresse. Sie bentigen dafr also eine Domain mit Webspace, PHP5 und MySQL5. Fr dieses werden sogenannte Hostinggebhren fllig. Sie knnen die Software bei einem Provider Ihrer Wahl installieren oder auch von uns einen mit der Software vorinstallierten Account mit Ihrer Wunschdomain bekommen. In jedem Fall bekommen Sie die Software mit einmaligem Linzenzkey als Download ausgehndigt.


Fordern Sie Ihre Kreativitt. Schreiben Sie spannende Geschichten und beziehen Sie Ihre Leser hautnah mit in das Geschehen ein. Bauen Sie Ihre Geschichten mit Videos und Bildern aus - ganz einfach per Mausklick.

  Die neue Dimension
der Erzhlkunst
 

Kennen Sie Bcher, in denen SIE entscheiden knnen, welchen weiteren Verlauf die Geschichte, die Sie gerade lesen, nehmen soll? "Nach Osten gehen - lese weiter auf Seite 75" oder "Untersuche die Truhe - dann lese weiter auf Seite 93"...

Exakt dieses Prinzip liegt der PbEM-Software zu Grunde. Der Begriff PbEM kommt von "Play by E-Mail". Das Weiterlesen wird nicht durch umstndliches Blttern ermglicht, sondern durch simples Anklicken seiner Entscheidung. Mit dem Generator ist es Ihnen, dank seines Texteditors, kinderleicht mglich Ihre eigene Geschichte in beliebiger Lnge und mit beliebig vielen Auswahlmglichkeiten zu erstellen. Ihre Leser haben die Wahl, ob die Geschichte bequem per E-Mail voll automatisch vom System zugestellt wird, oder ob die Geschichte direkt Online mit dem Browser gelesen und gespielt werden soll.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit dem PbEM-Generator knnen Sie jedes beliebige Genre darstellen. Ob SiFi, Krimi, Thriller, Komik, Erotik, Fantasy oder Abenteuer... dank der einfachen Uploadfunktion knnen Sie Ihre Leser pro Textpassage zustzlich mit Bildern und sogar Videos belohnen.
Natrlich knnte man den PbEM-Generator auch fr andere originelle Ideen einsetzen. Zum Beispiel um ein Quiz zu erstellen oder eine Einladungskarte? Ihre Gedanken sind frei!

Mit dem PbEM-Generator knnen Sie auch beliebig viele abgeschlossene Geschichten erstellen. Ihre Leser sehen alle verfgbaren Geschichten auf Ihrer Website (auf der Sie die Software installiert haben) und knnen sich eine Geschichte aussuchen, in dem Sie sich fr diese anmelden. Sie werden per E-Mail ber diese Anmeldungen informiert und mssen per Klick den Leser/ die Leserin freischalten. Mit diesem Klick wird der erste Teil Ihrer Geschichte zugestellt. Das bedeutet, dass Sie mit dem PbEM-Generator bereits ein fertiges System zum Geldverdienen erhalten. Die Hhe des Buch- oder Spielpreises bestimmen natrlich Sie.

Ihre Leser knnen - anders als bei der herkmmlichen Buchversion - jede Entscheidung nur einmal treffen. Das sorgt fr Spannung und fr eine hohe Gewichtung einer Entscheidung des einzelnen Lesers.



 
Impressum
BeforeSunriseTM Internetagentur e.K.

Gem癌 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und
Weitergabe unserer Daten.

Verantwortungsbereich:
Das Impressum gilt nur fr die Internetprsenz unter der Adresse:
www.pbem-generator.de

Abgrenzung:
Die Web-Prsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln knnenden Web-Sites verknpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und fr die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoen, wurde genau ein mal geprft, bevor sie hier aufgenommen wurden. Solche Links, die zu fremden Webprojekten fhren, erkennen Sie daran, dass sich ein neues Fenster ffnet.

Diensteanbieter:
BeforeSunriseTM Internetagentur e.K.
Registiert unter: HRA 202005, Amtsgericht Hannover
Verantwortliche Ansprechperson: Tobias Lorenz
Anschrift: Wennigser Str. 1 b, 30974 Wennigsen

elektronische Postadresse: info [캻t] beforesunrise.de
Schnelle elektronische und unmittelbare Kommunikation:
Tel.: 05109 - 56 30 40 5

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 813849538

Zweck dieses Webprojektes:
Softwarevertrieb, Produktinformation

Beansprucht wird Schutzrecht fr: BeforeSunrise
Deutsches Patent- und Markenamt Nr. 304 00 442

Urheberschutz und Nutzung
Der Urheber rumt Ihnen ganz konkret das Nutzungsrecht ein, sich eine private Kopie fr persnliche Zwecke anzufertigen. Nicht berechtigt sind Sie dagegen, die Materialien zu verndern und/oder weiter zu geben oder gar selbst zu verffentlichen. Wenn nicht ausdrcklich anders vermerkt, liegen die Urheberrechte fr Texte bei: Tobias Lorenz

Die Illustrationen unterliegen den Urheberrechten von:
BeforeSunriseTM Internetagentur e.K.

Datenschutz Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den ber Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an: Tobias Lorenz info [캻t] beforesunrise.de

Keine Haftung:
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfltig geprft und nach bestem Wissen erstellt. Aber fr die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollstndigkeit, Aktualitt, Qualitt und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung fr Schden bernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zgig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwndigere Einschaltung eines Anwaltes zur fr den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmalichen Willen.
          Play by Mail Editor Browserspiele   SiFi neu erleben Gamemaker
AGB
Allgemeine Geschftsbedingungen
Stand: 01.01.2010

I. Geltungsbereich
1. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten fr alle zwischen dem Kunden und uns geschlossenen Vertrge ber die Lieferung der auf dieser Seite prsentierten Software. Sie gelten auch fr alle knftigen Geschftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrcklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrcklich anerkennen, sind fr uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrcklich widersprechen. Die nachstehenden Geschftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Kunden die Bestellung des Kunden vorbehaltlos ausfhren.

2. In den Vertrgen sind alle Vereinbarungen, die zwischen dem Kunden und uns zur Ausfhrung der Vertrge getroffen wurden, schriftlich niedergelegt.

3. Wir sind berechtigt, unsere Vertragsbedingungen zu ndern oder zu ergnzen. Wir werden die 훞derungen/Ergnzungen sptestens sechs Wochen vor ihrem Wirksamwerden in Textform ankndigen. Ist der Kunde mit den 훞derungen/Ergnzungen nicht einverstanden, kann er bis eine Woche vor Wirksamwerden der 훞derung in Textform widersprechen. Widerspricht der Kunde nicht, so gelten die 훞derungen/Ergnzungen als genehmigt.

II. Angebot und Vertragsschluss
1. Die Konditionen fr unsere Software sind freibleibend und unverbindlich.

2. Mit Bestellung der gewnschten Software erklrt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot.

3. Wir sind berechtigt, das Vertragsangebot des Kunden binnen sieben Tagen durch Online-bermittlung der Software oder durch Besttigung des Vertrages per E-Mail anzunehmen.

III. Zahlungsbedingungen
1. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

2. Smtliche Zahlungen aus und in Zusammenhang mit dem Vertrag sind per Vorauskasse zu leisten, es sei denn, es wurde eine abweichende Regelung vereinbart.

3. Leistungen fr Erstellung, Pflege und Updates von Webseiten, sowie das Einstellen der Seiten auf den Server werden nach erfolgtem Upload fllig. Bleibt der Kunde trotz Mahnung mit einer Zahlung im Rckstand, behalten wir uns vor, weitere Leistungen unter Benachrichtigung des Kunden- bis zum Zahlungseingang zurckzuhalten.

4. Gert der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, gelten die gesetzlichen Regelungen.

5. Der Kunde ist zur Aufrechnung, auch wenn Mngelrgen oder Gegenansprche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprche rechtskrftig festgestellt, von uns anerkannt wurden oder unstreitig sind. Zur Ausbung eines Zurckbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhltnis beruht.

IV. Liefer- und Leistungszeit
1. Smtliche Scripte werden erst nach vollstndig geleisteter Zahlung an den Kunden ausgeliefert.

2. Die von uns angegebene Lieferzeit beginnt erst, wenn die technischen Fragen abgeklrt sind. Ebenso hat der Kunde alle ihm obliegenden Verpflichtungen ordnungsgem癌 und rechtzeitig zu erfllen.

3. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies fr den Kunden zumutbar ist.

V. Gewhrleistung/Haftung
1. Mngelansprche von Unternehmern bestehen nur, wenn der Unternehmer seinen nach 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rgepflichten ordnungsgem癌 nachgekommen ist.

2. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, sind wir unter Ausschluss der Rechte des Kunden, vom Vertrag zurckzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen (Minderung), zur Nacherfllung verpflichtet, es sei denn, dass wir aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Verweigerung der Nacherfllung berechtigt sind. Der Kunde hat uns eine angemessene Frist zur Nacherfllung zu gewhren.

3. Ist die Nacherfllung fehlgeschlagen, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rcktritt vom Vertrag erklren. Die Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen, soweit nicht aufgrund des Vertragsgegenstands weitere Nachbesserungsversuche angemessen und dem Kunden zumutbar sind.

4. Die Gewhrleistungsfrist betrgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Unternehmern betrgt die Gewhrleistungsfrist ein Jahr seit Ablieferung der Ware.

5. Wir haften uneingeschrnkt nach den gesetzlichen Bestimmungen fr Schden an Leben, Krper und Gesundheit, die auf einer fahrlssigen oder vorstzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfllungsgehilfen beruhen, sowie fr Schden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Fr Schden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorstzlichen oder grob fahrlssigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertreter oder unseren Erfllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In dem Umfang, in dem wir bezglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Fr Schden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haftet wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist. Wir haften auch fr Schden, die durch einfache Fahrlssigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlssigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung fr die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist . Wir haften jedoch nur, soweit die Schden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rcksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, dies gilt insbesondere auch fr deliktische Ansprche oder Ansprche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschrnkt ist, gilt dies auch fr die persnliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfllungsgehilfen.

6. Schadensersatzansprche des Kunden wegen eines Mangels verjhren ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht im Fall von von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfllungsgehilfen verschuldeten Verletzungen des Lebens, des Krpers oder der Gesundheit, oder wenn wir, unsere gesetzlichen Vertreter vorstzlich oder grob fahrlssig gehandelt haben, oder wenn unsere einfachen Erfllungsgehilfen vorstzlich gehandelt haben.

7. Fr den Verlust von Daten/Programmen haften wir insoweit nicht, als der Schaden darauf beruht, dass der Kunde es unterlassen hat, Datensicherungen durchzufhren und dadurch sicherzustellen, dass verloren gegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden knnen.

VI. Eigentumsvorbehalt
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollstndigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollstndigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschftsbeziehung vor. Wenn der Wert der Vorbehaltsware die zu sichernden Forderungen aus der laufenden Geschftsbeziehung um 10% bersteigt, sind wir zur Freigabe der Vorbehaltsware auf Verlangen des Unternehmers verpflichtet.

VII. Lizenzvertrag
Dem Kunden stehen keine weiteren Rechte zu, als sie im Lizenzvertrag eingerumt sind. Insbesondere der Weitervertrieb der Software, auch in modifizierter Form, ist untersagt.

VIII. Erfllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Sonstiges
1. Erfllungsort ist Hannover.

2. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschlielich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes ber den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Gesetzes ber den Abschluss von internationalen Kaufvertrgen ber bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.

3. Der Kunde sichert zu, dass er die Software erstellten Designvorlagen nicht gesetzeswidrig verwendet, insbesondere nicht zur Speicherung/Verbreitung von obsznem, pornographischem, bedrohlichen, rassistischen oder verleumderischen Materials nutzt. Der Kunde stellt sicher, dass er mit seinem Angebot keine gewerblichen Schutzrechte verletzt. Der Kunde stellt uns von Ansprchen Dritter insoweit frei.

4. Wir sind berechtigt,die Homepage des Kunden als Referenz aufzufhren.

5. Wir bernehmen keine Verantwortung fr den Versand von E-Mail ber die von uns zur Verfgung gestellte Software mit E-Mail-Versand-Mglichkeit. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Art und Weise, in der Netzbetreiber untereinander bzw. gegenber dem Kunden die E-Mails bermitteln. Auch Strungen, die die bermittlung von unserer Software zu dem jeweiligen Empfnger beeinflussen knnen, sind nicht Gegenstand des Vertrages. Die bermittlung von E-Mail an auslndische Provider ist teils mit Einschrnkungen mglich.

IX. Widerrufsrecht fr Verbraucher
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Verbraucher knnen ihre Vertragserklrung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Grnden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der von uns zu liefernden Ware beim Verbraucher und Erhalt dieser Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist gengt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

BeforeSunriseTM Internetagentur e.K.
Wennigser Str. 1 b
30974 Wennigsen

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persnlichen Bedrfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht fr eine Rcksendung geeignet sind (z.B. Online-Download von Software). Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei entsiegelter Software.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurckzugewhren. Knnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurckgewhren, mssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten.
  Browsergame Editor   Fantasy Spiel Thriller schreiben Play by E-Mail Generator
Lizenzvertrag
Lizenz- und Nutzungsbedingungen


Stand: 01.09.2010

Zwischen der Firma BeforeSunrise Internetagentur e.K. als Rechteinhaber und dem Lizenznehmer kommt folgender Lizenzvertrag zustande

§ 1 Vertragsgegenstand

(1) Der Lizenznehmer beabsichtigt, die Software des Rechteinhabers von seiner Web-Site im Internet und für die Nutzer dieser Web-Site zugänglich zu machen. Die hierfür erforderlichen Rechte sollen durch diesen Vertrag erworben werden. (2) Die Parteien gehen davon aus, dass die Software in Deutschland zugunsten des Rechteinhabers urheberrechtlich geschützt ist.

§ 2 Rechtseinräumung

(1) Zur Verwirklichung des in § 1 Abs. 1 genannten Zweckes räumt der Rechteinhaber dem Lizenznehmer hiermit die nicht ausschliesslichen Nutzungsrechte ein, die Software auf der Web-Site des Lizenznehmers zu installieren und zu dem bestimmungsgemässen Zweck zu verwenden.
(2) Die Rechte sind nur dem Lizenznehmer als inhaltlich Verantwortlichem für die Web-Site eingeräumt und ohne Zustimmung des Rechteinhabers nicht weiter übertragbar. Insbesondere sind sie nicht dem technischen Dienstleister, der die Web-Site betreibt, eingeräumt, sofern dieser von dem Lizenznehmer verschieden ist. Der Lizenznehmer verpflichtet sich, die Software ausschliesslich für eine einzelne Domain zu verwenden.
(3) Die Rechtseinräumung wird gem. § 158 Abs. 1 BGB erst wirksam, wenn der Auftraggeber die gem. § 7 dieses Vertrages geschuldete Zahlung vollständig geleistet hat. Der Rechteinhaber kann eine Benutzung der Software auch schon vor diesem Zeitpunkt vorläufig erlauben. Ein übergang der Rechte nach diesem Paragraphen findet hierdurch nicht statt.
(4) Die Rechtseinräumung ist territorial auf die Einbindung des vertragsgegenständlichen Textes in eine Web-Site beschränkt, die erkennbar zum Abruf nur innerhalb der Europäischen Union bestimmt ist.
(5) Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, den Sourcecode der Software zu bearbeiten oder zu ergänzen.
(6) Der Lizenznehmer ist berechtigt, im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages insbesondere zum Zwecke der Eigenwerbung und auf der vertragsgegenständlichen Web-Site selbst den Titel der Software sowie Namen, Kennzeichen, Logos und Abbildungen des Rechteinhabers unentgeltlich zu benutzen.
(7) Voll Lizenz: Bei einer Voll Lizenz ist das Entfernen, Verändern oder Unkenntlichmachen der Urheberbezeichnung/ des Copyrights untersagt.
(8) No Copyright-Lizenz: Bei Erwerb einer No-Copyright- Voll Lizenz ist die Entfernung aller sichtbaren Copyright-Nennungen zulässig. Nicht zulässig ist die Anbringung des eigenen Namens/Copyrights auf der Software.
(9) Änderungen an Scripten, Design, Templates und Funktionen zur Anpassung an das eigene Design und dien Erweiterung um gewünschte Funktionen, können vom Lizenznehmer durchgeführt werden, berechtigen jedoch nicht zur Entfernung des Namens/Copyrights.
(10) Gebrauchte Software ist vom Umtausch ausgeschlossen.
(11) Der Lizenzgeber behlt sich das Recht vor die Software in verschlsselter Form herauszugeben.

§ 3 Mitwirkungspflichten und Kontrollrechte des Rechteinhabers

(1) Der Rechteinhaber verpflichtet sich, dem Lizenznehmer ein Exemplar der Software in elektronischer Form per elektronischer Datenübermittlung zu liefern. Eine Weitergabe der Software an Dritte oder die Erstellung von Kopien für Dritte ausserhalb des Rahmens dieses Vertrages ist nicht gestattet. Der Lizenznehmer darf die Software nicht übersetzen, vermieten, verleasen, verkaufen, verschenken oder anderweitig Dritten zur Verfügung stellen. Eine Veränderung der Software ausserhalb der ausdrücklichen Gestattung in diesen Bedingungen ist untersagt. Auch mit Einverständnis des Rechteinhabers abgeänderte Software darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

§ 4 Haftung

(1) Der Rechteinhaber versichert und steht dafür ein, dass er Inhaber der Online-Nutzungsrechte an der Software ist und in der vertragsgegenständlichen Form frei über sie verfügen kann. Der Rechteinhaber garantiert ferner, dass die von ihm lizenzierte Software frei von Rechten Dritter ist. Falls dem Rechteinhaber bekannt werden sollte, dass an irgendwelchen Bestandteilen der Software Rechte Dritter bestehen, so hat er den Lizenznehmer hierauf unverzüglich hinzuweisen.
(2) Der Lizenznehmer garantiert, sämtliche neben der vertragsgegenständlichen Lizenz für die beabsichtigte Nutzung weiter erforderlichen Rechte selbst einzuholen, bzw. bereits eingeholt zu haben und stellt den Rechteinhaber in diesem Zusammenhang von jeglichen Ansprüchen Dritter frei.

§ 5 Lizenzdauer

(1) Die Rechtseinräumung nach diesem Vertrage gilt für unbestimmte Dauer ab dem Zeitpunkt des Rechteübergangs gem. § 2 Abs. 1 S. 1 dieses Vertrages.
(2) Dieser Vertrag kann aus wichtigem Grunde vorzeitig gekündigt werden, insbesondere wenn der Lizenznehmer fällige Zahlungen gem. § 6 dieses Vertrages trotz Mahnung und Nachfristsetzung nicht leistet oder die Kontrollrechte des Rechteinhabers gem. § 3 Abs. 3 dieses Vertrages nicht erfüllt.
(3) Der Rechteinhaber behält sich vor, diese Lizenz jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise gegen ex-nunc-Wegfall der Vergütungspflicht gem. § 6 dieses Vertrages widerrufen zu können.

§ 6 Vergütung, Abrechnung und Zahlung

(1) Für die Rechtseinräumung nach diesem Vertrag erhält der Rechteinhaber eine einmalige Pauschallizenzgebühr in Höhe der jeweils gekennzeichneten Vergütung.
(2) Die Lizenzgebühr ist vor dem ersten Einspeichern des vertragsgegenständlichen Inhalts in die Web-Site an den Rechteinhaber zu zahlen. Der Lizenznehmer kann die Stellung einer Rechnung über den zu zahlenden Betrag verlangen. Rechnungsbeträge sind spätestens innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Gerät der Lizenznehmer mit der Zahlung fälliger Forderungen in Verzug, so hat er Verzugszinsen in Höhe von 8 % Punkten über dem Basiszins zu zahlen, sofern er nicht nachweist, dass der tatsächliche Schaden geringer ist. Die Möglichkeit des Rechteinhabers zur Geltendmachung weitergehender Ansprüche aus dem Verzug bleibt unberührt.
(3) Alle Vergütungen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern der Rechteinhaber im Zahlungszeitpunkt der Umsatzsteuerpflicht unterliegt oder auf sie optiert hat und dies dem Lizenznehmer jeweils bekannt ist.

§ 7 Vertraulichkeit

Der Lizenznehmer verpflichtet sich, über die Bestimmungen dieses Vertrages sowie über alle ihm im Rahmen dieses Vertrages bekannt gewordenen Informationen auch nach Ablauf der Lizenzdauer Stillschweigen zu bewahren. Gleiches gilt für den Rechteinhaber.

§ 8 Herausgabe- und Löschungspflichten

Der Lizenznehmer verpflichtet sich, nach Beendigung des Vertragsverhältnisses alle elektronischen Kopien der vertragsgegenständlichen Software zu löschen. Informationen und Inhalte, die in verkörperter Form vorliegen (auch Informationsmaterial u. ä.), sind an den Auftraggeber herauszugeben oder auf dessen Verlangen hin oder bei Nichtannahme zu vernichten.

§ 9 Vertragsstrafe

Verletzt der Lizenznehmer das Urheberrecht des Rechteinhabers, indem er die Software über die in diesen Bedingungen zugelassenen Zwecke nutzt, so hat er an den Rechteinhaber für jeden Fall einer Verletzung eine Vertragsstrafe in Höhe von 1.500,00 Euro zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Dieser Vertrag unterliegt ausschliesslich deutschem Recht.
(2) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, auf die auch nicht mündlich verzichtet werden kann. Ergänzend gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Rechteinhabers.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt dasjenige, was die Parteien nach dem ursprünglich angestrebten Zweck unter wirtschaftlicher Betrachtungsweise redlicherweise vereinbart hätten. Das Gleiche gilt im Falle des Vorliegens einer Vertragslücke.
(4) Ansprüche aus diesem Vertrag können weder abgetreten, noch verpfändet, noch mit dem Recht eines Dritten belastet werden, soweit der Schuldner dem nicht ausdrücklich zustimmt.
(5) Erfüllungsort ist Hannover.
  Abenteuer Online Online Krimi Online-Spiel-Generator   Erotische Literatur